de

AutoFanatikers Blog

Auf der diesjährigen RM Sothebys in Monaco wurde ein ganz besonderer und unter Sammler begehrter Porsche versteigert - Ein Porsche 911 GT1 Evo Le Mans-Rennwagen mit Straßenzulassung und einer Summe von 3.140.000 Dollar (knapp über 2.800.000 €)

Mit insgesamt nur 41 gebauten Modellen, sollten 18 davon den Einstieg in das 24 Stunden-Rennen von Le Mans ermöglichen und dem legendären McLaren F1 GTR Einheit gebieten.

Angetrieben wird der Porsche von einem 3,2-Liter-6-Motor mit 600 PS und einem 5-Gang-Schaltgetriebe, welches die Kraft auf die Hinterräder überträgt. Seine Höchstgeschwindigkeit beträgt rund 330 km pro Stunde.

Das auf der RM Auktion in Monaco verkaufte Porsche GT1 hatte zwei Vorbesitzer und hat eine glanzvolle Karriere hinter sich. Zwischen den Jahren 1997 und 2001 führ er die kanadische GT-Meisterschaft und gewann im Laufe seiner Renngeschichte insgesamt 13 von 31 Rennen.